Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, müssen Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren!!
      
Homepage von www.santiago-de-cuba.info
Allgemeine Informationen zur Republik Cuba
Informationen zur Bevölkerung und Gesellschaft der Republik Cuba
Die Geschichte der Republik Cuba
Grundsätze der Politik der Republik Cuba
Grundsätze der Wirtschaft der Republik Cuba
Informationen zur Kultur der Republik Cuba
Allgemeine Informationen für Reisen in die Republik Cuba
Informationen zum Straßen und Bahnverkehr in Cuba
Detailierte Informationen zur Region Santiago de Cuba
Ausflüge und Exkursionen in der Provinz Santiago de Cuba
El Tropicana           
Basilika El Cobre           
Carret. Baconao           
Gran Piedra           
Isabelica           
Jardin Botanico           
Siboney           
La Proseta           
Parque Baconao           
Gran Laguna           
El Morro           
Fábrica cigarro           
Allgemeine Informationen zu Hotels der Provinz Santiago de Cuba
Allgemeine Informationen zu privaten Zimmern der Provinz Santiago de Cuba und Zimmerangebote
Kontakt zu www.santiago-de-cuba.info
Republik Cuba, die schönste Insel der Antillen
Plantación Isabelica auf dem Grand Piedra
Kaffeeplantage La Isabelica

Isabelica liegt auf dem Grand Piedra noch hinter der Aussichtsplatform. Die Zufahrt ist abenteuerlich und Parkplätze gibt es eigentlich keine. Die Plantage wurde zur Kolonialzeit von einem Franzosen gegründet. Zur Bewirtschaftung legte er sich 32 Sklaven zu und war bis heute der einzige Betreiber der Plantage. La Isabelica ist nur eine von über 135 ehemaligen kleinen Kaffeeplantagen in der Region Santiago, die mit Sklaven zur Kolonialzeit aufgebaut

Der Wegweiser oben auf dem Grand Piedra

wurde. Es existieren noch unzählige Ruinen in der Region Santiago, die gerne von Einheimischen vorgeführt werden.
Das Hauptgebäude der Plantage: Herrenhaus



Cubanische Kaffebohnen
Klassische Rundbögen umlaufen das Gebäude

    weiter »»»

Der Eingang zum Museum der Plantage Isabelica